Impressum

Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Barbezieux und Wolfratshausen e.V.


1. Vorsitzender Rainer Kebekus, Buchberger Straße 10d, 82538 Geretsried

E-Mail: vorstand@pv-barbezieux-wolfratshausen.de


Namen und Funktionen der Vorstandsmitglieder:
Rainer Kebekus, 1. Vorsitzender
Achim Weber, 2. Vorsitzender
Beate Sauerborn, Schriftführerin
Hermann Zitzelsberger, Kassier
Beisitzerinnen und Beisitzer:
Marie-Marthe Brunnhuber
Josef Hauptenbuchner
Gaby Reith
Irmgard Thalhammer

Urheberrecht, Haftung, Verantwortung
Das Layout der Homepage und die verwendeten Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und auch Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden. Alle Informationen auf diesen Seiten erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.


Eigentümer der Internet-Seiten "www.PV-Barbezieux-Wolfratshausen.de" ist der Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Barbezieux und Wolfratshausen e.V.


Ansprechpartner für den Internetauftritt: webmaster@pv-barbezieux-wolfratshausen.de

Wichtiger Hinweis
Für alle Links die auf unseren Internet-Seiten veröffentlicht werden gilt: Wir haben keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns eingesetzten Banner und Links führen und deshalb übernehmen wir keinerlei Haftung! 

Merkblatt zum Datenschutz gemäß
EU-Datenschutz-Grundverordnung für natürliche Personen

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den im Verein festgelegten Tätigkeiten. Die nachfolgenden Daten-Schutz-Hinweise gelten insbesondere für Vereinsmitglieder, Interessenten, Besucher und vertretungsberechtigte Personen/Bevollmächtigte.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

Verein zur Pflege der Partnerschaft zwischen Barbezieux und Wolfratshausen e.V.
Buchberger Str. 10d
82538 Geretsried
E-Mail:
vorstand@pv-barbezieux-wolfratshausen.de

vertreten durch seinen Vorsitzenden Rainer Kebekus
E-Mail:
vorstand@pv-barbezieux-wolfratshausen.de


Wir sind nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen.


2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Beitrittserklärung, der internen Vereinstätigkeiten oder aus Veranstaltungsanmeldungen von unseren Mitgliedern und Interessenten erhalten. Relevante personenbezogene Daten bei der Erfassung von Stammdaten sind:


Vorname und Name

• Adresse

• Geburtsdatum

• Bankverbindung

• Telefonnummer

E-Mail-Adresse (soweit vorhanden)

Darüber hinaus können dies auch Anmeldedaten (Reservierungen, Hotelbuchungen etc.), Berichte und Fotoaufnahmen bei Veranstaltungen sein.

3.      Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene/firmenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

a)    Zur Aufnahme und während der Mitgliedschaft (Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO) mit Einreichen der Beitrittserklärung. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft. Die Zwecke der Datenverarbeitung dienen zur Pflege und Verwaltung des Mitgliederverzeichnisses und werden folgendermaßen verwendet:

    • zum Zweck der Entrichtung des Mitgliedsbeitrags (in der Regel per Bankeinzug),
    • zur Zusendung von Informationen (per E-Mail oder Briefpost),
    • zur Planung und Organisation von Veranstaltungen und Vereinstreffen,
    • zur Kontaktaufnahme via Telefon oder E-Mail bei vereinsrelevanten Fragestellungen,
    • zur Organisation von Reisen im Rahmen des Vereinslebens,
    • zur Feststellung runder Geburtstage ab Lebensalter 70

b)    Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO): Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Mitgliedschaft hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:

i)   Veröffentlichung von Informationen und Bildern zu Veranstaltungen und Treffen, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben

ii) Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten

iii) Gewährleistung der Vereinssicherheit zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.

c)    Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO): Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

d)    Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO): Zudem unterliegen wir als Verein diversen rechtlichen Verpflichtungen, d.h. gesetzlichen Anforderungen sowie handels- und steuerrechtlichen Vorgaben. Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören u.a. die Identitäts- und Altersprüfung (z. B. Studentenermäßigung) und die Erfüllung steuerrechtlicher Pflichten.


4.    Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb unseres Vereins erhalten diejenigen Stellen (Vorstandsmitglieder) und Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der Vereinstätigkeit brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesem Zwecke Daten erhalten, wenn diese das entsprechende Geheimnis wahren. 

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb unseres Vereins, ist zunächst zu beachten, dass wir als Verein selbst uns zur Verschwiegenheit über alle mitgliedsbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichten, von denen wir Kenntnis erlangen. Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft kraft Gesetzes verpflichtet werden.


5.    Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (sogenannte Drittstaaten) findet statt, soweit

-   es für eine internationale Veranstaltung erforderlich ist

-   es gesetzlich vorgeschrieben ist oder

-   Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Darüber hinaus übermitteln wir keine personenbezogenen Daten an Stellen in Drittstaaten oder internationale Organisationen.

 

6.    Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Vereinsmitgliedschaft und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.


7.    Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat

·         das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,

·         das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,

·         das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,

·         das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO,

·         das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO

·         sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BGSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

8.    Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Vereinstätigkeit und der Erfüllung der damit verbundenen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, die Mitgliedschaft mit Ihnen zu schließen oder diese auszuführen.

 

9.    Inwiefern gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

Zur Begründung und Durchführung der Vereinstätigkeit nutzen wir grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO.

 

10.    Findet Profiling statt?

Profiling findet nicht statt.




Über diese Website werden z.Zt. keinerlei persönliche Daten erhoben, verwaltet oder verarbeitet.